Annina Oliveri - Sápmi

Annina Oliveri (*1983 in Zürich)

Sápmi

Manchmal weiss ich nicht, ob Tag oder Nacht ist. Hier oben herrscht ein anderes Zeitempfinden. Den Rhythmus bestimmten die Tiere oder das Wetter, der Mensch passt sich lediglich an. Man schläft, wenn man müde ist und isst, wenn man Hunger hat. Verwandtschaft ist das wichtigste, aber trauen kann man niemandem ausser sich selbst. Ich fühle mich oft verloren, denn alles was ich zu wissen geglaubt habe, ist hier nutzlos. Ich kann ihr Leben nicht verstehen, ich kann es nur beobachten.

www.anninaoliveri.com

Fotografen
Europäischer Monat der Fotografie Berlin
Ostkreuzschule für Fotografie